Kontakt
Menu
10
Jul 2018

Training "Krankenrückkehrgespräche & Fehlzeitengespräche richtig führen" - Juli 2018 im Raum Nürnberg / Erlangen

von Uschi Schöllhammer in Blog Fehlzeitengespräche

In unserem Training "Krankenrückkehrgespräche & Fehlzeitengespräche richtig führen" befassen Sie sich mit dem Thema Krankenrückkehrgespräch und Fehlzeitengespräch als wichtiges Führungsinstrument.

Sie lernen unterschiedliche Gesprächskonzepte kennen und erfahren, welche strukturellen Rahmenbedingungen im betrieblichen Alltag zu beachten sind. Sie trainieren, Krankenrückkehrgespräche und Fehlzeitengespräche systematisch und zielorientiert zu führen, ohne dabei gedankenlos nach ,Schema F' vorzugehen.

Ihnen wird bewusst, wie wichtig es ist, in Krankenrückkehrgesprächen eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre herzustellen, um mit dem Mitarbeiter über die Ursachen der Fehlzeiten zu sprechen und Maßnahmen zu deren Senkung einzuleiten.

Das Training findet vom 10.-11.07.2018 im Raum Nürnberg / Erlangen statt - 10% Frühbucherbonus.



Beim Anmeldeformular (PDF Download unten) finden Sie auch die Seminarbeschreibung: 

10.-11.07.2018    Training "Krankenrückkehrgespräche und Fehlzeitengespräche richtig führen" im Raum Nürnberg / Erlangen 
 Anmeldeformular (PDF Download)
 10% Frühbucherbonus
Über den Autor
Uschi Schöllhammer
Diplom-Psychologin

Studium der Psychologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit den Schwerpunkten Organisations- und Betriebspsychologie, Verhaltensmodifikation und Arbeitsrecht.
Sie begleitet das IPT seit seiner Gründung 1991 als Dozentin und Trainerin.
1990 bis 1997 freie Dozentin und Trainerin für verschiedene Bildungs- und Beratungsinstitute.
1997 Eintritt als gleichberechtigte Gesellschafterin in das IPT.
Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stehen die Themen Führungskräfteentwicklung, Krankenrückkehr- und Fehlzeitengespräche, Telefontraining und Kundenorientierung.
Ihre Haltung spiegelt am besten ein Ausspruch von Franz von Assisi wieder: "Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu beweinen."
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.